Moderne Smartphones werden immer dünner, leistungsfähiger und leichter. Meistens jedoch auch auf Kosten der Stabilität. Hat ein früheres Handy den Sturz aus wenigen Metern noch ohne große Schäden überstanden, so hat man heutzutage in den meisten Fällen einen Schaden am Smartphone (z.B. iPhone Displayschaden). Dippy’s Handyklinik – der Spezialist für die Smartphone Reparatur - hat sich auf eben solche Fälle spezialisiert. Es gibt kaum einen Schaden, welchen wir nicht reparieren können.

Die häufigsten Defekte:

  • Displayschaden
  • Defekter Akku
  • Defekte Buttons
  • Wasserschaden
  • Defekte Kamera
smartphone display reparatur smartphone reparatur

Eigenreparatur versus Spezialist

Geld sparen mit der Eigenreparatur? Falsch gedacht! Das Risiko Ihr Smartphone zu beschädigen ist wesentlich höher als die Erfolgsaussicht das Smartphone selbst zu reparieren. Im ungünstigsten Fall bedankt sich der missglückte Reparaturversuch mit einem kompletten Datenverlust oder einem Platinen- oder Chipschaden. Diese Schäden sind auch für Spezialisten nur unter größtmöglichem Aufwand zu beseitigen bzw. gibt es auch durchaus Fälle bei denen nichts mehr gerettet werden kann. Aus einem defekten Handy mit dem Restwert 150 € kann so schnell ein Ersatzteillager mit einem Wert von ~20€ werden. Neben dem materiellen Wert schmerzt vor allem der Datenverlust, wenn zuvor keine Sicherungskopie von den Bildern auf dem Gerät angelegt wurde. Unser Tipp! Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen und vertrauen Sie von Anfang an den Spezialisten von Dippy’s Handyklinik.

Fragen zum Defekt am Smartphone

Wie beim Arzt kommt es bei der Genesung Ihres Smartphones vor allem auf die richtige Behandlung in unserer Handyklinik an (z.B. bei einer Smartphone Display Reparatur). Umso besser Sie uns die Symptome des Schadens am Handy beschreiben können, desto besser verstehen wir was Ihrem Handy fehlt und können die richtigen Reparaturschritte auswählen. Bitte unterschätzen Sie auf keinen Fall Ihren Anteil am Erfolg der Smartphone Reparatur und überlegen Sie sich bitte bereits vor dem Besuch in unserer Handyklinik die folgenden wichtigen Fragen:

  • 1. Welche Beschwerden hat Ihr Smartphone? Was genau funktioniert nicht mehr?
  • 2. Welche Funktionen verursachen keine Problem bzw. funktionieren?
  • 3. Seit wann tritt die Störung auf?
  • 4. Was war der Auslöser für den Schaden? Können Sie sich erinnern? Was könnte die Ursache sein (Wasserflasche in Tasche ausgelaufen, Sturz des Smartphones, Sonstiges)?
  • 5. Wurde Ihr Smartphone bereits in der Vergangenheit repariert? Was wurde ausgetauscht? Wer hat das Handy repariert?
  • 6. Sie und wir haben dasselbe Ziel: ein funktionierendes Smartphone. Mit Ihren Angaben startet der Techniker den Reparatur-Prozess. Nur wenn Sie uns vollständig und ehrlich mitteilen, was am Smartphone vorgefallen ist, können wir die richtigen Entscheidungen treffen.

Wir führen folgende Instandsetzungen durch:

Displaywechsel

Akkuwechsel

Lötarbeiten

USB-Connector

Homebutton-Wechsel

Powerbutton-Wechsel

Mikrofon

Kamera

Lautsprecher

Softwarefehlerbehebung

Diagnose

Instandsetzung nach Wasserschaden